Prinzipien der Salutogenese und Resilienz

Womit beschäftigt sich die SALUTOGENESE?

 

Die Salutogenese ist ein Konzept, das von dem Medizinsoziologen Aaron Antonovski entwickelt wurde. Es beschäftigt sich mit den Faktoren, die zur Förderung von Gesundeit und Wohlbefinden beitragen. Im Gegensatz zur Pathogenese, die sich auf die Ursachen von Krankheit konentriert, betrachtet die Salutogenes die Faktoren, die Menschen gesund erhalten oder sie in Richtung Gesundheit lenken.

PRINZIPIEN DER SALUTOGENESE lassen sich wie folgt zusammenfassen:

Kohärenzgefühl (Sense of Coherence): Das Kohärenzgefühl beschreibt das Vertrauen einer Person in ihre eigene Fähigkeit, mit Herausforderungen umzugehen und Sinn im Leben zu finden. Es besteht aus drei Komponenten:

    1. Verstehbarkeit – die Fähigkeit, Ereignisse zu verstehen und zu erklären
    2. Hanhabbarkeit – die Überzeugung, dass man mit den Anforderungen des Lebens umgehen kann
    3. Sinnhaftigkeit – das Gefühl, dass das Leben einen Sinn hat

Ressourcenorientierung: Die Salutogenese legt den Fokus auf die Stärken und Ressourcen einer Person anstatt auf Difizide. Es geht darum, vorhandene Ressourcen zu erkennen und zu nutzen, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Zusammenhänge erkennen: Die Salutogenese betont die Bedeutung der Zusammenhänge zwischen verschiedenen Aspekten des Lebens für die Gesundheit. Es wird angenommen, dass körperliche, psychische, soziale und spirituelle Faktoren miteinander verbunden sind und sich gegenseitig beeinflussen.

Salutogenese als Lebensführung: Die Salutogenes ermutigt Menschen dazu, eine aktive Rolle in der Gestaltung ihres eigenen Lebens und ihrer Gesundheit einzunehmen. Dies beinhaltet die Förderung von gesundheitsfördernden Verhaltensweisen wie:

– ausgewogene Ernährung

– regelmäßiger Bewegung

– Stressbewältigung

– soziale Unterstützung

Die Prinzipien der Salutogenese bieten einen ganzheitlichen Ansatz zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden, indem

sie den Fokus auf Ressourcen, Sinnhaftigkeit und Zusammenhänge legen.

DIE PRINZIPIEN DER RESILIENZ

Sie beschreiben die Faktoren und Eigenschaften die Menschen helfen, schwierige Lebenssituationen zu bewältigen und gestärkt daraus hervorzugehen. Resilienz ist die Fähigkeit, sich an Veränderungen anzupassen, Krisen zu überwinden und trotz widriger Umstände ein gesundes psychisches Wohlbefinden aufrechtzuerhalten.

  • Akzeptanz und Anpassungsfähigkeit: Resiliente Menschen akzeptieren die Realität von schwierigen Situationen und passen sich flexibel an neue Gegebenheiten an. Sie erkennen an, dass Veränderungen Teil des Lebens sind und suchen nach Lösungen, um damit umzugehen.
  • Optimismus und positive Denkweise: Resiliente Menschen haben eine optimisitische Grundhaltung und glauben daran, dass sie auch in schwierigen Zeiten Herausforderungen bewältigen können. Sie sehen Rückschläge als vorübergehend an und suchen nach Möglichkeiten für persönliches Wachstum.
  • Soziale Unterstützung: Das soziale Netzwerk spielt eine wichtige Rolle bei der Resilienz. Menschen mit starkten sozialen Bindungen haben oft bessere Bewältigungsstrategien und können auf Unterstützung von Familie, Freunde oder anderen Gemeinschaftsmitgliedern zählen.
  • Selbstwirksamkeit: Resiliente Menschen haben ein hohes Maß an Selbstvertrauen und glauben daran, dass sie Einfluss auf ihr eigenes Leben nehmen können. Sie vertrauen darauf, dass sie in der Lage sind, Probleme zu lösen und Herausforderungen zu bewältigen.
  • Emotionsregulation: Resiliente Menschen haben die Fähigkeit, ihre Emotionen zu erkennen, zu akzeptieren und angemessen damit umzugehen. Sie können Stress abbauen und negative Gefühle in positive Energie umwandeln.
  • Sinnfindung: Resiliente Menschen finden Bedeutung und Sinn in ihrem Leben, auch in schwierigen Zeiten. Sie haben klare Ziele und Werte, die Ihnen helfen, durch Krisen hindurchzugehen.

Diese Prinzipien der Resilienz können als Leitfaden dienen, um die eigene Widerstandsfähigkeit zu stärken und besser mit den alltäglichen Herausforderungen – beruflich und privat – umgehen zu können.

Resilienz ist eine erlernbare Fähigkeit, die durch gezielte Übung und Entwicklung gefördert werden kann.

​​

Wenn auch Sie Ihre Fähigkeit zur Resilienz für mehr Widerstandsfähigkeit und persönliches Wohlbefinden födern und

entwicklen möchten, zögern Sie nicht, mit mir Kontakt aufzunehmen.

Kontaktieren Sie mich gerne noch heute und vereinbaren Sie ein kostenloses & unverbindliches Kennenlerngespräch.

© personalmentor.de

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner